Skip to content

Beiträge zur Technischen Mechanik und Technischen Physik: by W. Bäseler, G. Bauer, L. Dreyfus, R. Düll, L. Föppl, O. PDF

By W. Bäseler, G. Bauer, L. Dreyfus, R. Düll, L. Föppl, O. Föppl, J. Geiger, H. Hencky, K. Huber, Th. v. Kármán, O. Mader, L. Prandtl, C. Prinz, J. Schenk, W. Schlink, E. Schmidt, M. Schuler, F. Schwerd, D. Thoma, H. Thoma, S. Timoschenko, C. Weber (auth.)

ISBN-10: 3642519210

ISBN-13: 9783642519215

ISBN-10: 3642519830

ISBN-13: 9783642519833

Show description

Read Online or Download Beiträge zur Technischen Mechanik und Technischen Physik: August Föppl zum Siebzigsten Geburtstag am 25. Januar 1924 PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Holzbau Teil 1: Grundlagen DIN 1052/Eurocode 5 PDF

F? r die praktische Arbeit im Betrieb oder Ingenieurb? ro wie in der Ausbildung bietet das Werk einen umfassenden ? berblick, zahlreiche Beispiele und eine F? lle von Abbildungen. Die geltenden und zuk? nfigen Normen werden ber? cksichtigt. Dieser erste Band behandelt die Grundlagen f? r Entwurf, Bemessung und Ausf?

Bruno Buchberger, F. Lichtenberger's Mathematik für Informatiker I: Die Methode der Mathematik PDF

Das vor1iegende Skriptum ist der erste Tei1 ei. ner 4-semestrigen V- n 1esung nMathematik fur Informatiker, die seit WS 79/80 an der Universitat Linz neu aufgebaut wird. Die Autoren wurden bei. der Strukturierung des Gesamtzyk1us und insbesondere bei der Konzeption dieses ersten Tei1s von fo1genden Grundgedanken ge1eitet: 1.

Extra resources for Beiträge zur Technischen Mechanik und Technischen Physik: August Föppl zum Siebzigsten Geburtstag am 25. Januar 1924

Sample text

Bei großen gußeisernen Gefäßen vorkommen, ist dil' 13iegungsRkifigkeit. der Gcfäßwand für die Aufnahme der Belastung yielfach nur von untergeordneter Bedeutung. \rt empfangen. Um ein Beispiel aus meinem engeren Arbeitsbereich zu nennen, möchte ich auf die ROg. Stirnkessel für große Wasserturbinen hinweisen: die Durchmesser gehen hier bis etwa 6 m, die Blechstärken his etwa 25 nlln hinauf bei einem Innendruck von einigen Atmosphären. "Wenn man so ein gewaltiges Gebilde in der Werkstatt vor sich sieht, l'mpfindet man sofort, daß die Kesselwand nur eine dünne, schwanke Haut ist im Vergleich zu den großen Kräften, die der vorn sichtbare starke Deckelflansch ahnen läßt und im Vergleich zu den großen Hebelarmen, die bei den großen Abmessungen des Ganzen für diese Kräfte in Frage kommen.

Die an den Seitenflächen und die an denStirnflächen angreifendenSchubspannungen sind deswegen parallel zurWandoberfläche gerichtet; sie sind überdies als zugeordnete Schubspannungen einander gleich und können beide mit T bezeichnet werden. Wenn man zunächst das Gleichgewicht gegen Verschiebungen in Richtung der auf der Fläche in der Mitte des Elementes errichteten f L __ Spannungen in dünnen zylindrischen Gefäßwänden. 45 Normalen N betrachtet, so ist festzustellen, daß die Schubspannungen keine Kraftkomponente in dieser Richtung liefern.

6. lieht lwrührte Seite (lee; Kolhelloberteiles zugänfl'lich war. Die VOl'J'iehtung ,nn' KO gebaut, daLl der 1\:ol))pn lec1iglieh dort, wo die Vel'hiJl(lung de:~ Ohel,teile:,; mit dem Unterteil Btattfand, gehalten war, Kich aüm gCllrlU wie illl Betrieb H(HlBt mwh allen Seitpn frei dehnpn konnte. Die Vel'tluchp wurden in der VV pise rlUl'ehgeführt, daß mit einer hydmulii:lchen Pl'e:-ltle vVaKtlercll'uck auf (kn Kolben gegebpn und der Drude alllllählieh in einer gl'ößeren Reihe von Stufen ge,;teigert wurde.

Download PDF sample

Beiträge zur Technischen Mechanik und Technischen Physik: August Föppl zum Siebzigsten Geburtstag am 25. Januar 1924 by W. Bäseler, G. Bauer, L. Dreyfus, R. Düll, L. Föppl, O. Föppl, J. Geiger, H. Hencky, K. Huber, Th. v. Kármán, O. Mader, L. Prandtl, C. Prinz, J. Schenk, W. Schlink, E. Schmidt, M. Schuler, F. Schwerd, D. Thoma, H. Thoma, S. Timoschenko, C. Weber (auth.)


by Jeff
4.3

Rated 4.56 of 5 – based on 32 votes